Rezept für vegane Kürbissuppe mit Pfannkuchen-Streifen

Kürbissuppe ist im Herbst und Winter ein echter Küchenklassiker. Wir haben ein besonders schmackhaftes Rezept für eine cremige vegane Kürbissuppe mit köstlichen Pfannkuchen-Streifen. Kürbissuppe einmal anders! 

Zutaten - Für die Suppe

  • 1 mittelgroßer Kürbis
  • 1-2 kleine Kartoffeln
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 250 ml Wasser oder mehr, je nach Größe des Kürbis
  • 1 EL dunkler Essig
  • 1-2 EL Kürbiskernöl
  • Gewürze nach Geschmack:
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • Paprika 
  • Muskat 
  • Curry
  • Koriander, am besten frisch
  • Eine Prise Zimt

Zutaten - Für die Pfannkuchen

  • 150g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
  • 250ml Wasser mit Kohlensäure
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Salz

Utensilien

  • 1 Stabmixer
  • 1 Pfanne
  • 1 großer Topf
  • 1 Schüssel
  • 1 Messbecher
  • 1 Rührbesen
  • 1 Messer
  • 1 Teelöffel
  • 1 Esslöffel
  • 1 Schneidebrett

Zubereitung

Backe den Kürbis und die Kartoffeln ca. 30-45 Minuten im Ofen. So lassen sie sich einfach schälen und schneiden und erhalten herrliche Röstaromen.

 

In der Backzeit kannst du den Pfannkuchenteig vorbereiten. Gib dazu das Mehl mit dem Wasser, Salz und Kurkuma in eine Schüssel und verrühre alles zu einem geschmeidigen Teig.

 

Fülle den Teig portionsweise in eine Pfanne und backe ihn von beiden Seiten aus. 

 

Lege ihn zum Abkühlen auf ein Schneidebrett und schneide ihn dann in Streifen.

 

Nimm den Kürbis und die Kartoffeln aus dem Ofen, wenn sie weich genug sind – das kannst du herausfinden, indem du mit der Gabel hineinstichst.

 

Schrecke den Kürbis und die Kartoffeln kurz ab, schäle und zerkleinere sie.

 

Gib die Kürbis- und Kartoffelstückchen mit der Kokosmilch und dem Wasser in einen großen Topf und mixe alles mit einem Stabmixer, bis eine cremige Suppe entsteht. Gib bei Bedarf mehr Wasser hinzu, falls du einen besonders großen Kürbis erwischt hast.

 

Schmecke die Suppe mit dem Essig, Kürbiskernöl und den Gewürzen ab.

 

Zum Servieren gibst du die Suppe in tiefe Teller und legst die Pfannkuchenstreifen hinein.

 

Wärmt, ist lecker und gesund.