Vegane dekorative Naturkosmetik von veg-up

Im Februar 2016 schauten wir uns auf der Vivaness, der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik, nach veganer dekorativer Kosmetik um, die ja noch immer eine kleine Marktlücke ist. Während es bei Puder, Foundation, Nagellack und Lidschatten schon eine ansehnliche Auswahl an Produkten gibt, wäre ein größeres Angebot an Lippenstiften, Gloss und Rouge ohne Karmin (zermahlene Läuse) und Lippenpflegestiften und Mascara ohne Bienenwachs sehr praktisch, vor allem in Naturkosmetik-Qualität. 


Umso mehr freuten wir uns, als wir die junge italienische Kosmetikmarke veg-up entdeckten. Die freundliche Mitarbeiterin Paola zeigte uns das Produktsortiment aus Gesichts-, Körper-, Augen- und Lippen-Make-up, alles komplett aus natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen, mit BDIH-Siegel und rein vegan – sogar die flüssigen Lippenstifte in wunderschönen Rot- und Beerentönen und die violetten Lidschatten-Schattierungen kommen ganz ohne Karmin aus, wunderbar! Zugleich enthalten die Produkte pflegende Inhaltsstoffe und Antioxidantien, die die Haut beim Tragen verwöhnen. Selbstverständlich sind die Produkte und ihre Inhaltsstoffe nicht an Tieren getestet. 

Konkret gibt es Kompakt-Foundation in 3 Nuancen, BB-Cream für Gesicht und Körper, Kompaktpuder in 3 Nuancen, Concealer, Rouge, schwarzen Flüssig-Eyeliner, schwarze Mascara, sechs verschiedene Lidschatten mit je zwei aufeinander abgestimmten Farbtönen z. B. lila, türkis, blau und braun, und Lip-Gloss in 7 Tönen.

Den Lip-Gloss, das Rouge und das Augen-Make-up haben wir mal genauer unter die Lupe genommen. Bei dem Gloss, dem Lidschatten und dem Rouge fiel uns sofort der frische Aprikosenduft auf, den das Bio-Aprikosenöl darin verströmt. Alle Produkte ließen sich leicht auftragen, die Mascara und der flüssige Kajal gelangen selbst bei normalerweise wenig Übung. Der Gloss fühlte sich wie ein Pflegestift an, er sorgt für viel Feuchtigkeit und lässt die Lippen ein wenig voller erscheinen. Mit dem Rouge wirkt das Gesicht leicht gebräunt, die beiden Farbtöne in dem Duo-Produkt sind also eher warm statt kühl und frisch. Hier wäre eine zweite, frischere Variante bei einigen Looks super! Der Lidschatten lässt sich leicht auftragen, egal ob mit der Hand oder Applikator und ist auch als Smoky-Lidstrich einsetzbar. Extra-Plus beim Kajal und Mascara: Sie überstehen auch ein paar Lachtränen und verlaufen nicht sofort. ;-) 

Nur einen Haken gibt’s: Noch sind die Produkte leider nicht in den Läden erhältlich. Wir drücken veg-up die Daumen, dass sie ganz bald auch hierzulande Vertriebskontakte knüpfen können. Natürlich halten wir dich auf dem Laufenden, wann und wo du die Produkte bekommst!

Noch mehr Infos findest du auf der Facebook-Seite von veg-up.